Wohnhausanlage Eggendorf

Wohnhausanlage Eggendorf

Wohnen auf dem Fussballplatz

Der Bauplatz

ist ein ungenutzter Fussballplatz.

Entwurfsideen

An der nordöstlichen Bundesstrasse wird ein Riegel mit Laubengangerschliessung gebaut, um den Lärm von der anlage fern zu halten.

Im Westen wird an die Einfamilienhäuser mit einer gegliederte Reihenhausanlage angeknüpft.

Mittig werden Punkthäuser gesetzt, es entstehen große Gebäudeabstände und Freiflächen.

Leistung:

Wettbewerbsbeitrag, geladen

2. Platz zusammen mit Arch.D.I. Gerhard Schmid, 1040 Wien - Schleifmühlgasse 4

Galerie
archipur | ARCHITEKT DI CHRISTIAN FARCHER | staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker

archipur bei homify