Rezension Einfamilienhaus

REZENSION Neubau Einfamilienhaus

Text vom Bauherren Michael Heissenberger:

Wir waren uns zu Beginn nicht sicher, ob wir unser Haus gleich von einem Baumeister oder doch lieber von einem Architekten planen lassen.

Letztendlich haben wir uns mit Christian Farcher für den Architekten entschieden und bereuen es keine Sekunde.

In einem Erstgespräch wurden unsere Wünsche und Vorstellungen festgehalten und Herr Farcher lieferte kurz darauf erste Skizzen, die dann in Folgeterminen immer konkreter wurden. Das ist ja soweit die ‚übliche Vorgehensweise‘.

Das besondere an Herrn Farcher ist, dass er von Anfang an eine Idee hatte, die sehr treffend gepasst hat.

Er hat niemals aufgegeben unsere Wünsche zu realisieren und ist selbst ohne unsere Aufforderung mit alternativen Vorschlägen gekommen.

Wir hatten immer das Gefühl, dass er sich intensiv mit unserem Projekt beschäftigt und es ihm wichtig ist.

Er war stets bestrebt, dass unser Haus etwas Besonderes wird und nicht 0815.

Neben seiner Kreativität hat er immer die praktische und finanzielle Umsetzung im Auge behalten. Auch das war uns sehr wichtig.

Letztendlich ist das Haus für uns perfekt. Ganz besonders wegen der speziellen Lichtplanung, die von Früh bis spät für lichtdurchflutete Räume sorgt und die wir zu 99% Herrn Farcher zu verdanken haben. Auch, dass er gleich den Einreichplan und Energieausweis ausgestellt hat, war sehr angenehm.

Fazit: Wir können Herrn Farcher sowohl fachlich als auch menschlich zu 100% weiterempfehlen.

 

PROJEKTBILDER FOLGEN DEMNÄCHST